MLM – Kontakte finden im Internet

Frau Notebook Online Das worldwideweb ist eine großartige Möglichkeit, um neue Menschen kennen zu lernen, Freundschaften zu schließen und auch, um neue Kunden und Vertriebspartnerinnen zu gewinnen. Ein sehr großes Problem ist allerdings die Flutwelle von „MLM-Spammern“, die man überall im Internet und auf allen Plattformen antrifft. Die wildfremde Menschen mit unerwünschter Werbung für ihre Produkte/das Unternehmen vollspammen. Das ist ein großes Ärgernis und schadet dem Ruf des Geschäftsmodells MLM Weiterlesen [...]

Network Marketing – Chance oder Schneeball?

Network Marketing MLM Network-Marketing, auch Multi-Level-Marketing (im nachfolgenden Text MLM), hat in Deutschland leider keinen sehr guten Ruf. Das finde ich sehr schade, denn ich weiß aus eigener Erfahrung, dass MLM eine großartige Chance bietet für alle, die auf dem klassischen Arbeitsmarkt kaum Chancen haben, eine gut bezahlte Arbeit oder auch einen guten Nebenjob zu finden. Das sind z.B. Mütter, besonders wenn sie alleinerziehend sind, Frauen, die nach einer längeren Familienpause wieder arbeiten Weiterlesen [...]

Beruflicher Neustart

Taube Dach Beruflicher Neustart Willst du dich beruflich verändern, weil du deinen Job nicht mehr magst? Weil du mit den Kolleginnen und Kollegen nicht mehr zurecht kommst? Oder musst du dich beruflich verändern, weil die Firma umzieht, Entlassungen vornimmt oder schließt? Willst du die Taube auf dem Dach, aber den Spatzen in der Hand nicht loslassen? Hast du Angst vor der Veränderung? Veränderungen machen den meisten Menschen große Angst. Veränderungen finden daher oft erst dann statt, wenn es keinen anderen Weiterlesen [...]

Was genau ist Hochsensibilität

zart im Nehmen Kathrin Sohst und wie erkenne ich, ob ich auch hochsensibel bin? Diese Frage beschäftigte mich, als mir das Buch "zart im Nehmen" von Kathrin Sohst auf der Buchmesse in Frankfurt "zufällig" in die Hände fiel. Ich empfehle es uneingeschränkt allen, die sich mit dem Thema Hochsensibilität näher beschäftigen möchten. Dieses Buch ist, wie Kathrin Sohst selbst schreibt, ein "... inspirierender Cocktail aus sachlichen Informationen und authentischen Geschichten, es ist eine Sammlung von praktischen Starkmachern Weiterlesen [...]

Schreibst du Tagebuch?

Tagebuch schreiben Erinnerungen Schreiben Buch schreiben Wenn ich schon früher gewußt hätte, dass ich eines Tages ein Buch schreiben werde, hätte ich regelmäßig Tagebuch geschrieben! Wenn ich gewußt oder auch nur geahnt hätte, dass ich nach mehr als 50 Jahren Berufstätigkeit ein Buch über meinen beruflichen Werdegang schreiben werde, hätte ich mich zumindest einmal im Monat hingesetzt, um die Ereignisse, die Aus- und Fortbildungen, und meine Gedanken und Gefühle festzuhalten. In den vergangenen Jahren und Jahrzehnten haben Freunde oft gesagt: Weiterlesen [...]

Geldverdienen oder Berufung leben? Oder beides?

Boot Auslaufen Hafen Meer Träumst du manchmal davon, beruflich etwas völlig anderes zu tun? Etwas, was dir richtig Spass macht? Was dich morgens mit Begeisterung aufstehen lässt? Träumst du davon, dich selbständig zu machen? Vielleicht sogar eine eigene kleine Firma gründen? Du bist dann deine eigene Chefin, sonst niemand. Und nur du bestimmst, mit wem du zusammen arbeitest. Und du bestimmst deine Arbeitszeiten. Vielleicht möchtest du immer dienstags frei haben und arbeitest dafür am Sonntag? Was machst du am Weiterlesen [...]

Trau dich! Du bist gut genug!

Mohnblume Mohn Mohnknospe Dieses Zitat der Schriftstellerin Anais Nin (1903 - 1977) zeigt sehr berührend und klar, dass wir alle immer mit einem Risiko leben. Entweder ist uns das Risko zu groß, unser Potenzial zu leben. Wir verharren ängstlich in der Knospe und trauen uns nicht ins Licht. Oder wir gehen das Risko ein, uns in unserer vollen Kraft zu zeigen. Mit unserer wunderschönsten Blüte. Aber auch mit der Angst, abgelehnt, verletzt, verachtet, ausgelacht oder ausgegrenzt zu werden. Diese Angst begleitet Weiterlesen [...]

Knoblauchsrauke – wild und würzig

Knoblauchsrauke Die Knoblauchsrauke (Alliaria petiolata) ist ein Wildkraut und gehört zur Familie der Kreuzblütler, aus denen die Vielfalt der Kohlsorten entstanden ist. Die Knoblauchsrauke ist nicht mit dem Knoblauch verwandt, sondern mit der Garten- und der Brunnenkresse. Die Knoblauchsrauke ist die älteste bekannte einheimische Gewürzpflanze, sie wurde bereits vor 4000 v.Chr. als Gewürz genutzt, wie an Scherben von Tontöpfen, die man in Holstein und in Dänemark gefunden hat, nachgewiesen wurde. Im Weiterlesen [...]

Giersch – das leckere Zipperleinskraut

Wenn du Giersch im Garten hast, hast du immer ein Gesprächsthema, denn wenn er einmal Fuß gefaßt hat, ist ihm nicht mehr beizukommen. Weder durch jäten noch durch harken, denn aus jedem noch so kleinen Wurzelbruchstück wächst eine neue Pflanze. Auch hier gilt, was ich schon über die Vogelmiere gesagt habe: Diese Pflanze will sich nicht vertreiben lassen, weil sie so viel Gutes für uns tun kann. Also ist es klug, sich mit dem Giersch anzufreunden und ihn in den Speiseplan zu integrieren. Weiterlesen [...]

Shirataki – die Nudel, die schlank macht!

Konjak-Nudeln Shirataki Shirataki(Konjak)-Nudeln bestehen hauptsächlich aus Wasser und dem sehr ballaststoffreichen Mehl der Konjakwurzel (Teufelszunge). Diese Nudeln sind sehr sättigend und lecker, wenn sie richtig zubereitet werden. Und sie sind eine großartige Unterstützung beim Abnehmen, denn Shirataki- bzw. Konjak-Nudeln sind sehr kalorienarm, 100 gr enthalten 7 Kilokalorien. Sie sind glutenfrei, denn sie werden aus der Wurzel der Konjakpflanze hergestellt, also nicht aus Getreide. Und sie enthalten keine verwertbaren Weiterlesen [...]